Herd und Nym Kabel werden im Bereich der Elektroinstallation verwendet und sind zum Anschließen von Schaltern und Steckdosen geeignet. Nym Kabel sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Drei-, vier- und fünfadrige Kabel werden im Unterputz, Putz und Aufputz verlegt. Die PVC-isolierten Leiter der Kabel werden von einem Kunststoffmantel umschlossen. Herd und Nym Kabel sind in jedem Haushalt vorhanden. Nym Kabel lassen sich vielseitig einsetzen und werden in Feuchträumen, Werkstätten oder Garagen ebenso verwendet wie im Freien. Beim Einsatz ist Erdreich wird jedoch empfohlen, die Kabel durch Schutzrohre zu führen. Außerdem sollten Kabel nie direkter Sonneinstrahlung ausgesetzt werden. 

Nym Kabel sind gegenüber äußeren Einflüssen sehr widerstandsfähig und lassen sich gut verarbeiten. Da alle technischen Geräte ein Kabel benötigen, um zu funktionieren, ist das Einsatzgebiet der Nym Kabel sehr umfangreich. Herd Kabel kommen in jeder Küche zum Einsatz. Spezielle Kabel verbinden den Elektroherd mit dem Stromanschluss. Im Gegensatz zu anderen elektrischen Küchengeräten wird das Herd Kabel nicht einfach an eine Steckdose angeschlossen. Um das Funktionieren eines Herdes zu gewährleisten, werden größere Spannungen benötigt. Während ein Herd Kabel aus sechs Adern besteht, von denen eine als Schutzleiter dient, verfügt ein Küchenherd ebenfalls über eine zusätzliche Sicherung. Die hohe Anzahl an Adern ist notwendig, um alle Herdplatten und die Backröhre gleichzeitig mit Strom zu versorgen. 

Ein Herd Kabel ist deshalb immer ein Starkstromkabel mit speziellen Anschlüssen. Das Nym Kabel ist hingegen eine normale Stromleitung, die sich für jede Hausinstallation eignet. Diese Kabelart wird ebenfalls in unterschiedlichen Ausführungen mit drei bis sieben Adern angeboten. Während das Einsatzgebiet des Herd Kabels auf den Küchenherd beschränkt ist, erfüllen Nym Kabel unterschiedliche Aufgaben. Sie eignen sich für den Anschluss von Steckdosen oder für die Schalter von Lampen. Abhängig von der Anzahl der Adern lassen sich Nym Kabel auch für die Verteilung von Starkstrom verwenden. Mit siebenadrigen Kabeln kann eine vollständige Haus- und Außenbeleuchtungsanlage angeschlossen werden. Meist werden Nym Kabel an einem Hausanschluss verbaut. Dadurch erreicht die Erdleitung den Zähler und verteilt von diesem Punkt aus den Strom im gesamten Haushalt. Zusätzlich zu den herkömmlichen Nym Kabeln sind auch Sonderformen erhältlich. Geschirmte Leitungen stellen eine besondere Form der Nym Kabel dar.   

Diese Kabel geben keine Strahlung ab und sind gleichzeitig vor elektromagnetischen Einflüssen geschützt. Empfindliche Funksysteme werden von geschirmten Leitungen nicht beeinflusst. Allerdings arbeiten Stromleitungssuchgeräte vor allem mit diesen Feldern, wenn sie unter Putz nach verborgenen Leitungen suchen. Da das geschirmte Nym Kabel dabei nicht entdeckt wird besteht das Risiko, dass das Kabel versehentlich angebohrt wird. 

Herd Kabel werden ebenso wie Nym Kabel in Elektrofachgeschäften, Baumärkten und im Internet in speziellen Webshops angeboten, oder von Bazardo Montage e.K. Volkan Ilhan. Die Verkleidung geschirmter Nym Kabel wird auf umweltschonende Weise hergestellt. Deshalb sind die Kabel ökologisch unbedenklich und werden häufig in Ökohäusern eingesetzt. Nym Leitungen verfügen bei einem maximalen Stromfluss von 19,5 Ampere über einen Widerstand von 12,1 Ohm. Die Kabel sollten nicht mit einem höheren Wert belastet werden, da es sonst zu Kabelbränden kommen kann.

Teilen